Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

RUB - Ruhr Universität Bochum

Kurzinfo

Terminvereinbarungen für Sprechstunden und ambulante Behandlung:


1. Notfallambulanz
Geöffnet täglich 24 Stunden
Telefon: 0234 / 509 - 2691

2. Kinderambulanzzentrum (Spezialsprechstunden)
Terminvergabe telefonisch:
täglich 8.00 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0234 / 509 - 2631

 

3. SPZ - Sozialpädiatrisches Zentrum
Terminvergabe telefonisch:
Mo:      11.30 - 12.30 Uhr
Di - Fr:  11.00 - 12.30 Uhr
Telefon: 0234 / 509-2830

 

4. MVZ Dr. Michaela Kleber
Pädiatrische Endokrinologie
Terminvergabe telefonisch:
täglich 11.00 - 13.30 Uhr
Telefon: 0234 / 509-6654

 

5. Praxis Dr. Jörg Hohendahl
Terminvergabe telefonisch:
Mo, Di, Do, Fr. 9.00 bis 11.00 Uhr
Telefon: 0234 / 509 - 2631

 

 

Abteilung für Neonatologie

Dr. med. Norbert Teig

Leiter der Abteilung Neonatologie/
Pädiatrische Intensivmedizin

Leiter des Schlaflabors
Kinderpneumologe

 

Die Neugeborenen-Intensivstation der Universitätskinderklinik Bochum hat 15 Intensivbetten und  befindet sich als Teil des Perinatalzentrum Bochum im St.-Elisabeth-Hospital, unmittelbar neben Kreißsaal und Operationssaal für Kaiserschnitte. Dadurch können kranke Neu- und Frühgeborene ohne Zeitverzögerung und ohne belastende Transporte behandelt werden.

Wir behandeln sämtliche Erkrankungen von Neugeborenen mit Ausnahme von Problemen, die einer Operation bedürfen. Die Station erfüllt die Anforderungen des Gemeinsamen Bundesaussschuss an Level-1-Perinatalzentren und veröffentlicht in diesem Rahmen die Ergebnisqualität bei der Behandlung sehr kleiner Frühgeborener.

Medizinische Schwerpunkte unserer Station sind

  • Frühgeborene ab einem Gewicht von ca. 400 g
  • Höhergradige Mehrlinge (Drillinge, Vierlinge)
  • Neugeborene mit schweren Erkrankungen der Atemwege und Lungen
  • Neugeborene mit Störungen der Atemregulation
  • Neugeborene mit neurologischen Problemen (Gehirnfehlbildungen, Krampfanfälle)

 

Zusammenstellung der Ergebnisse nach den Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Qualitätssicherung in der Neonatologie (PDF, 253 kb)

 

Hier finden Sie die Broschüre Neonatologie (PDF,  4,6 mb).

Hier finden Sie die Broschüre Perinatalzentrum (PDF, 1,9 mb)


Das Perinatalzentrum Bochum erfüllt die Qualitätskriterien für die neonatologische Versorgungsstufe Level 1 (PDF, 144 kb) von Früh- und Neugeborenen nach den Anforderungen des G-BA.

Publikationsliste

Teig N. One-sided calculation (letter to the editor). Dt. Ärzteblatt 2013;110:116-117.


Teig N, Allali M, Rieger C, Hamelmann E. Inflammatory indices in induced sputum of school children born before 32 competed weeks of gestation. J Pediatr 2012; 161:1085-1090


Teig N. Respiratorische Langzeitfolgen nach Frühgeburtlichkeit: Bronchopulmonale Dysplasie. Der Pneumologe 2013, 10:25-30


Teig N.  Betreuung von Frühgeborenen mit bronchopulmonaler Dysplasie nach der Entlassung. Pädiatrie Hautnah 2012 (Suppl 1):30-34.


Teig N, Mittal R, Simbruner G. Therapeutische Kühlung von Neugeborenen – erste evidenzbasierte Therapie nach peripartaler Asphyxie. Geburtsh Frauenheilkd 2011; 71:687-689.


Teig N. Neonatal outcome of VLBW infants in Berlin, Germany. Acta Paediatr 2009; 98:609.


Tröbs RB, Dettmer P, Finke W, Teig N. [Double tracheo-oesophageal fistula, oesophageal atresia, and tracheal stenosis--an exceptional tracheoscopic view]. Klin Padiatr 2009; 221:46-7.


Teig N, Rezidivierende Krupp-Anfälle - Ursachen, Symptome und Diagnostik. Pädiatrische Praxis 2008; 9:418-420.


Teig N, Wolf HG, Bücker-Nott HJ. [Mortality among premature newborns below 32 weeks of gestational age depending on level of care and patient volume in Nordrhein-Westfalen/Germany]. Z Geburtshilfe Neonatol 2007; 211:118-22.


Teig N, Rieger C. Erregerbedingte Atemregulationsstörungen bei Säuglingen. Somnologie 2007; 11:16-20.


Teig N, Anders A, Schmidt C, Rieger C, Gatermann S. Chlamydophila pneumoniae and Mycoplasma pneumoniae in respiratory specimens of children with chronic lung diseases. Thorax. 2005; 60:962-6.


Teig N, Moses D, Gieseler S, Schauer U. Age-related changes in human blood dendritic cell subpopulations. Scand J Immunol 2002; 55:453-7.


Teig N, Nuesslein TG. Haemorrhagic shock encephalopathy syndrome presenting with myoglobinuria. Arch Dis Child 1996; 74:168-9.

Spiegler J, Schlaud M, König IR, Teig N, Hubert M, herting E, Göpel W; the German Neonatal Network, GNN. Verly low birth weight infants after discharge: What do parents describe? Early Hum Dev 2012; 89:343-347


Tröbs RB, Teig N, Neid M, Gernaianu G, Kozlowski P. Pseudotumerous anlargement of the umbilical cord owing to an intra-amnioic varicosity associated with thrombocytopenia. J Pediatr Surg 2012; 47:1760.2.


Härtel C, Faust K, Avenarius S, Bohnhorst B, Emeis M, Gebauer C, Groneck P, Heitmann F, Hoehn T, Hubert M, Kribs A, Küster H, Laux R, Mögel M, Müller D, Olbertz D, Roll C, Siegel J, Stein A, Vochem M, Weller U, von der Wense A, Wieg C, Wintgens J, Hemmelmann C, Simon A, Herting E, Göpel W; German Neonatal Network (GNN). Epidemic microclusters of blood-culture proven sepsis in very-low-birth weight infants: experience of the German Neonatal Network. PLOS one 2012; 7: epub 38304.


Härtel C, Felderhoff-Müser U, Gebauer C, Hoehn T, Kribs A, Laux R, Müller J, Segerer H, Teig N, von der Wense A, Wieg C, Stichtenoth G, Herting E, Göpel W; for the German Neonatal Network (GNN). ATP-binding cassette member A3 (E292V) gene mutation and pulmonary morbidity in very-low-birth-weight infants. Acta Paediatr. 2012;101:380-383.


Weitkämper A, Teig N, Weigt-Usinger K, Schauer U, Lücke T. Monozentrische, standardisierte neurologische Nachuntersuchung sehr kleiner Frühgeborener mit einem Geburtsgewicht <1500g im korrigierten Alter von 24 und 36 Monaten mit dem standardisierten Entwicklungstest  Bayley Scales of Infant Development II (BSID II). Neuropädiatrie in Klinik und Praxis 2012: 10-15. 


ETTNO Investigators. The 'Effects of Transfusion Thresholds on Neurocognitive Outcome of Extremely Low Birth-Weight Infants (ETTNO)' Study: Background, Aims, and Study Protocol. Neonatology 2012;101:301-305.


Göpel W, Kribs A, Ziegler A, Laux R, Hoehn T, Wieg C, Siegel J, Avenarius S, von der Wense A, Vochem M, Groneck P, Weller U, Müller J, Härtel C, Haller S, Roth B, Herting E; German Neonatal Network. Avoidance of mechanical ventilation by surfactant treatment of spontaneously breathing preterm infants (AMV): an open-label, randomised, controlled trial. Lancet 2011;378:1627-34.


Rossler L, Rothoeft T, Teig N, Koerner-Rettberg C, Deitmer T, Rieger CH, Hamelmann E. Ultrasound and colour Doppler in infantile subglottic haemangioma. Pediatr Radiol. 2011; 41:1421-8.


Härtel C, Hemmelmann C, Faust K, Gebauer C, Hoehn T, Kribs A, Laux R, Nikischin W, Segerer H, Teig N, von der Wense A, Wieg C, Herting E, Göpel W; German Neonatal Network. Tumor necrosis factor-α promoter -308 G/A polymorphism and susceptibility to sepsis in very-low-birth-weight infants. Crit Care Med 2011; 39:1190-5.


Simbruner G, Mittal RA, Rohlmann F, Muche R; neo.nEURO.network Trial Participants. Systemic hypothermia after neonatal encephalopathy: outcomes of neo.nEURO.network RCT. Pediatrics 2010;126:e771-8.


Härtel C, Haase B, Browning-Carmo K, Gebauer C, Kattner E, Kribs A, Segerer H, Teig N, Wense A, Wieg C, Herting E, Göpel W. Does the enteral feeding advancement affect short-term outcomes in very low birth weight infants? J Pediatr Gastroenterol Nutr. 2009; 48:464-70.


Tröbs RB, Finke W, Teig N, Teubner S. Angeorene Bauchwanddefekte im Kindesalter – Lebensqualität überwiegend gut. Chirurg Allg 2008; 9:148-150.


Heyer C, Weitkaemper A, Teig N, Mueller A, Rieger C, Nicolas V. Hepatic mesenchymal hamartoma in a preterm newborn: demonstration by low-dose multidetector CT. Acta Paediatr 2007; 96:1538-42.


Hemmers T, Nuesslein T, Teig N, Rieger C, Stephan V. Prospective study of fever after bronchoalveolar lavage in children. Klin Padiatr 2006; 218:74-8.


Nuesslein TG, Teig N, Rieger CH. Pulmonary haemosiderosis in infants and children. Paediatr Respir Rev. 2006;7:45-8.


Plinke K,  Ahrens P, Poets Ch, Teig N, von der Hardt H, Rieger C, Hofmann D. Megaösophagus in Kombination mit Tracheomalazie. Probleme in Diagnostik und Therapie. Monatsschr Kinderheilkd 1997; 145:376-371.


Severien C, Teig N, Riedel F, Hohendahl J, Rieger C. Severe pneumonia and chronic lung disease in a young child with adenovirus and Bordetella pertussis infection. Pediatr Infect Dis J. 1995; 14:400-1.
 


Buchbeiträge

Teig N, Kohlenwasserstoffinhalation und Rauchgasinhalation, in: Rieger C, von der Hardt H , Sennhauser FH, Wahn U, Zach M. Pädiatrische Pneumologie, 2Aufl, 2004: 829-834.

 

Teig N, Ertrinkungsunfall. in: Rieger C, von der Hardt H , Sennhauser FH, Wahn U, Zach M. Pädiatrische Pneumologie, 2Aufl, 2004:835-837.

 

Teig N, Pulmonale Hämosiderose in: Rieger C, von der Hardt H , Sennhauser FH, Wahn U, Zach M. Pädiatrische Pneumologie, 2Aufl, 2004:957-962.

 

Teig N, Langerhans-Zell-Histiozytose. in: Rieger C, von der Hardt H , Sennhauser FH, Wahn U, Zach M. Pädiatrische Pneumologie, 2Aufl, 2004:974-978.

 

Teig N. Epithelioides Hämangioendotheliom der Lunge. in: Rieger C, von der Hardt H , Sennhauser FH, Wahn U, Zach M. Pädiatrische Pneumologie, 2Aufl, 2004: 979-981.