Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

RUB - Ruhr Universität Bochum

Kurzinfo

Terminvereinbarungen für Sprechstunden und ambulante Behandlung:


1. Notfallambulanz
Geöffnet täglich 24 Stunden
Telefon: 0234 / 509 - 2691

2. Kinderambulanzzentrum (Spezialsprechstunden)
Terminvergabe telefonisch:
täglich 8.00 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0234 / 509 - 2631

 

3. SPZ - Sozialpädiatrisches Zentrum
Terminvergabe telefonisch:
Mo:      11.30 - 12.30 Uhr
Di - Fr:  11.00 - 12.30 Uhr
Telefon: 0234 / 509-2830

 

4. MVZ Dr. Michaela Kleber
Pädiatrische Endokrinologie
Terminvergabe telefonisch:
täglich 11.00 - 13.30 Uhr
Telefon: 0234 / 509-6654

 

5. Praxis Dr. Jörg Hohendahl
Terminvergabe telefonisch:
Mo, Di, Do, Fr. 9.00 bis 11.00 Uhr
Telefon: 0234 / 509 - 2631

 

 

Unsere Klinik > Funktionsbereiche > Immunologisches Labor

Immunologisches Labor

Team

Prof. Dr. med. Uwe Schauer (Arzt)     Tel.: 0234-509-2660
Dr. med. Tobias Rothoeft (Arzt)
Veronika Baumeister (MTA)               Tel.:  0234-509-2664
Angelika Michel (MTA)

 

Anforderungsbogen

Screening auf immunologische Defekte (PDF, 50 KB)

 

Ambulanz

Die Betreuung von Kindern mit Immundefizienz erfolgt in der Ambulanz von Prof. Dr. med. Uwe Schauer oder in der Tagesklinik der Universitäts-Kinderklinik Bochum. Patienten können in der Ambulanz nach Terminvereinbarung unter Tel.: 0234-509-2631 vorgestellt werden.

 

Laborleistungen

Alle Abnahmen grundsätzlich nur nach telefonischer Absprache unter Tel.: 0234-509-2664

Mo-Do 8.00 bis 16.30, Fr 8.00 bis 15.00

Proben senden an: Klinik für Kinder - & Jugendmedizin, Immunologisches Labor im Keller, Alexandrinenstr. 5, 44791 Bochum

Serum: bei Postversand abgesert, bei Versand mit Taxi auch Vollblut

Heparinblut: 100 U Heparin / 10 ml Blut ( z.B. Vetren, Hep-flush ) frisch (max. 3h alt): Taxiversand; bis zu 18 h alt: mit Taxi oder per Postexpress (Zustellung bis 10 Uhr)

 

Durchgeführte Untersuchungen

Bestimmung von T-Zell-Oberflächenmarkern, Bestimmung von T-Zell-Subpopulationen, Messung von B-Zellen sowie NK-Zellen im Durchflußzytometer (FACS)

Material

0.5 ml Heparin-Blut

Abnahme

täglich, max. 18 h alt

 

Bestimmung von CD40L (CD154) auf aktivierten T-Zellen

Material

5 ml Heparin-Blut

Abnahme

Mo-Do vor 10 h, max. 18 h alt

 

Bestimmung von memory B-Zellen

Material

5 ml Heparin-Blut

Abnahme

täglich, max. 18 h alt

 

Messung der T-Zell-Proliferation (Lymphozytentransformationstest)

Material

5 ml Heparin-Blut

Abnahme

Mo, Di & Fr, max. 18 h alt

 

Bestimmung der Immunglobuline einschließlich IgG-Subklassen sowie Impfantikörper gegen Pneumokokken

Material

2 ml Serum (Impfantikörper 0.5 ml Serum)

Abnahme

täglich

 

Bestimmung der Granulozytenfunktion (Bildung von O2-) sowie Messung von Adhäsionsmolekülen (CD18)

Material

0.5 ml Heparin-Blut

Abnahme

täglich, max. 3 h alt

 

Messung von Komplementfaktoren (C3, C4) sowie Komplementfunktionsteste (AP 50, CH 100)

Material

1.5 ml Serum

Abnahme

täglich

 

Für weitergehende Informationen zu den genannten Untersuchungen empfehlen wir die Internetseite www.immundefekt.de.