Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

RUB - Ruhr Universität Bochum

Kurzinfo

Terminvereinbarungen für Sprechstunden und ambulante Behandlung:


1. Notfallambulanz
Geöffnet täglich 24 Stunden
Telefon: 0234 / 509 - 2691

2. Kinderambulanzzentrum (Spezialsprechstunden)
Terminvergabe telefonisch:
täglich 8.00 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0234 / 509 - 2631

 

3. SPZ - Sozialpädiatrisches Zentrum
Terminvergabe telefonisch:
Mo:      11.30 - 12.30 Uhr
Di - Fr:  11.00 - 12.30 Uhr
Telefon: 0234 / 509-2830

 

4. MVZ Dr. Michaela Kleber
Pädiatrische Endokrinologie
Terminvergabe telefonisch:
täglich 11.00 - 13.30 Uhr
Telefon: 0234 / 509-6654

 

5. Praxis Dr. Jörg Hohendahl
Terminvergabe telefonisch:
Mo, Di, Do, Fr. 9.00 bis 11.00 Uhr
Telefon: 0234 / 509 - 2631

 

 

Unsere Klinik > Funktionsbereiche > Elektrophysiologie

Elektrophysiologie

Schäden oder Krankheiten des Nervensystems machen sich durch Störungen der Nervenfunktion bemerkbar, wie z. B. Krampfanfälle, Lähmungen oder Empfindungsstörungen, Kraftverlust oder auch Schmerzen. Mit Hilfe der neurophysiologischen Untersuchungen kann auf den Ort der Schädigung geschlossen werden.

Folgende technische Untersuchungen werden für stationäre und ambulante Patienten angeboten:

 

  • Elektroenzephalogramm (EEG/aEEG):
    Aufzeichnung der Gehirnströme, um Störungen der Gehirnfuktion aufzudecken. Wir sind Teil der "Ruhr-Epileptologie". In Kooperation wird ein prächirurgisches Monitoring angeboten.
  • Elektromyographie (EMG) in Zusammenarbeit mit der Klinik für Neurologie:
    Untersuchung der Muskelströme.
  • Neurographie motorisch und sensibel (NLG):
    Untersuchung der Leitgeschwindigkeit von Nerven.
  • Evozierte Potentiale (VEP, AEP, SEP):
    Ableitung der Hirnaktivität, ausgelöst durch optische (VEP), akustische (AEP) und sensible (SEP) Reize.
  • Polysomnographie:
    Untersuchung des Schlafes zur Abklärung von schlafassoziierten Erkrankungen.
  • Des Weiteren stehen experimentelle Verfahren wie z. B. Myoskopie zur Verfügung.